Sonntag, 17. März 2013

Squaw

Nachdem ich schon ein paar Ketten und Armbänder mit Kettmaschen gehäkelt hatte, wollte ich mich der Herausforderung stellen und eine dickere Kette mit festen Maschen zu häkeln... ein wirklich schönes und passendes Objekt hierfür war schnell gefunden. Bereits beim ersten Blick auf die Kette Squaw von Brigitte Iländer wusste ich "ja, die soll es sein"!!!

Und schon ging es los... Auffädeln, erste Versuche und erste Zweifel... denn leider lagen die Perlen kreuz und quer... nix davon ähnelte auch nur ansatzweise den Bildern vom Original...

Doch zum Glück gibt es ja Gabi, die mir nach Blick auf ein paar Fotos meines ersten Versuchs die richtigen Tipps gab...

Schon die ersten paar Reihen des zweiten Versuchs verheißten richtig Gutes... und so waren nun  einfach nur meine Geduld und Ausdauer gefragt... ok., sehr gefragt...

Aber für das Ergebnis hat sich alle Mühen gelohnt...






Ach ja, so ganz umsonst war mein erster Versuch dann doch nicht... als kleines und etwas außergewöhnliches Deko-Objekt erfreut er sich auf meinem Regal bester Gesundheit... ;o)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen